Peter Kowals

Hot Club de Cologne


Jazz-Manouche traditionell experimentell

Peter Kowal

Seit 2007 wohne ich in der Jazz-Metropole Köln, dort habe ich auch den Großteil der Bands in denen ich spiele. Dabei nimmt der Hot Club De Cologne seit jeher einen besonderen Stellenwert für mich ein.
Da mich der Gypsy-Jazz schon recht früh faszinierte, fand ich es immer sehr reizvoll diese Jazzsparte mit Musikern zu erforschen, die den Mut besitzen sich nicht dogmatisch an die Normen des Jazz-Manouche zu klammern und ihre individuellen musikalischen Wurzeln in diese Musik einzubringen.
In meiner Zeit an der Musikhochschule Köln, habe ich viele erstklassige Musiker kennengelernt, die mich in meiner musikalischen Laufbahn sehr bereichert haben und die meine Vorstellungen von dem was Gypsy-Jazz heute sein kann, teilten.
Im Laufe der Zeit haben wir unzählige Clubs sowie Festivals im In-und Ausland erfolgreich bespielt.

Musik


Album


Guitar: Peter Kowal, Violin: Radek Stawarz, Guitar/Vocals: Hardo Kritz, Bass: David Andres


Erhältlich als
  • MP3-Album bei Amazon oder
  • CD per Mail zum Preis von 15€, zzgl. 1,50€ Versandkosten.

Termine